Neubau Logistikzentrum in Dortmund - Juchostraße

 

Projekt

Neubau eines Logistikzentrums
in Dortmund, Juchostraße

Auftraggeber

Rhenus Immobilien
Rhein Ruhr GmbH & Co. KG

Projektdauer

März 2006 - Oktober 2006

Bauzeit

April 2006 - Oktober 2006

Bauvolumen

ca. 10 Mio. €

 

 

 

Projektbeschreibung

Die Rhenus Immobilien Rhein Ruhr GmbH & Co. KG hat den Bau einer zusätzlichen Lagerhalle am Standort des Logistikzentrums in Dortmund-Wambel, Juchostraße, realisiert.

Die Ahlenberg Ingenieure wurde mit der geotechnischen Begleitung der Baumaßnahme betraut, um die Umsetzung eines Sondervorschlags zur Baufeldaufbereitung hinsichtlich der geotechnischen Belange zu überprüfen und im Rahmen der Bauüberwachung stichprobenartig die Qualität der Baufeldaufbereitung durch Kontrollprüfungen während der Bauphase nachzuweisen.

Das Baufeld der geplanten Logistikhalle, das insgesamt eine Fläche von ca. 20.000 m² umfasst, grenzt unmittelbar östlich an das bereits vorhandene Logistikzentrum in Dortmund-Wambel an. Der 1. Bauabschnitt umfasste eine Hallenfläche von ca. 8.500 m². Ausgeführt wurde eine zweizügige Hallenkonstruktion aus Fertigteilbetonstützen und -bindern.

Ingenieurleistungen

  • Prüfung und Bewertung des Sondervorschlages zur Baufeldaufbereitung

  • Geotechnische Beratung des Bauherrn bei:
    - der Baufeldaufbereitung
    - der Bodenstabilisierung
    - der Kampfmittelräumung
    - der Gründung der Stützenfundamente
  • Ausführung von geotechnischen Erkundungen

  • Bauüberwachung und Kontrollprüfungen