Neubau Lagerhalle für PKW in Cuxhaven

 

Projekt

Neubau einer Lagerhalle für PKW
in Cuxhaven, CuxPort

Auftraggeber

CuxPort GmbH, Cuxhaven
Rhenus AG / Dortmund

Projektdauer

März 2005 bis Oktober 2005

Bauzeit

Mai 2006

Bauvolumen

ca. 13 Mio. €

 

 

 

Projektbeschreibung

Die Entwurfsplanung des Bauherrn sieht eine auf Pfählen zu gründende, mehrgeschossige, offene Lagerhalle für PKW in Stahlbetonskelettkonstruktion vor, wobei die Abtragung der Horizontallasten und die Aussteifungen über seitlich angebrachte Treppenhäuser erfolgt. Die Halle dient im Wesentlichen der geschützten Zwischenlagerung von werkneuen PKW, die im Hafen CuxPort verladen werden. Das Untergeschoss wird mit einer größeren Deckenhöhe ausgestattet, so dass dort nach wie vor auch Container und in einem Teilbereich auch LKW abgestellt werden können.

Auf Grundlage von Erkundungsbohrungen und Drucksondierungen war ein Baugrundgutachten zu erstellen, dass die wesentlichen Baugrundkennwerte erfasst und die Untergrundverhältnisse für die Durchführung einer Funktionalausschreibung zur Errichtung der o. g. Lagerhalle beschreibt.

Ingenieurleistungen

  • Auswertung der bereits vorliegender Aufschlüsse 
  • Planung und Ausschreibung der ergänzenden Baugrunderkundung
  • Auswertung der Drucksondierungen
  • Erstellung des Baugrundgutachtens 
  • Kostenschätzung für verschiedene Gründungsvarianten