Bodenmanagement

Unter Bodenmanagement verstehen wir den Umgang mit Bodenaushub, der bei unterschiedlichsten Baumaßnahmen von der Herstellung einfacher Baugruben bis hin zu linienförmigen Kanalbau- und Renaturierungsmaßnahmen anfällt. Zum Schutz der Ressource "Boden" und zur Kostenoptimierung gilt der Grundsatz: "Verwertung vor Beseitigung/Deponierung". Voraussetzung hierfür ist die genaue Kenntnis der bodenmechanischen Eigenschaften der anfallenden Chargen und die eindeutige Deklaration und Abgrenzung anhand von chemischen Analysedaten. Dabei behalten wir stets die aktuellen gesetzlichen Vorgaben zum Bodenschutz und zum Abfallrecht im Blickfeld. Durch unser überregionales Netzwerk sind wir in der Lage, zeitnah oder vorausschauend auf die Entwicklungen und Möglichkeiten am Bodenmarkt zu reagieren. Ein weiteres Augenmerk liegt auf der individuellen Logistik einer jeden Baustelle. Leistungen im Zusammenhang mit dem Boden(aushub-)management erbringen wir sowohl in der Planungsphase als auch baubegleitend in der Überwachung und Dokumentation.

 

Unsere Leistungen

  • Massenermittlung
  • Bewertung hinsichtlich Verwertung/Beseitigung
  • Bewertung nach AbfAblV / DepV
  • Planung von wirtschaftlichen Entsorgungswegen
  • Empfehlungen zum Arbeitsschutz
  • Planung von Sicherungsmaßnahmen
  • Baubegleitung