Labor

 

Bodenmechanisches Labor

Die Grundlage zur Beantwortung für viele geotechnische Fragestellungen ist die Ermittlung der bodenmechanischen Kennwerte. In unserem geotechnischen Labor werden alle gängigen Labor- und Feldversuche durchgeführt und mit geotechnischer Spezialsoftware ausgewertet. Unser Team besteht aus Baustoffprüfern mit langjähriger Erfahrung und Auszubildenden (Fachbereich Geotechnik), die alle regelmäßig an externen und internen Schulungen teilnehmen. Die Kapazitäten unseres Labors sind nicht nur für die Projekte unseres Hauses angelegt, sondern auch für die Durchführung von Laborversuchen für Kunden, die eine reine Labordienstleistung brauchen.

 

 

 

Ansprechpartner

Thomas Lüth


 

 

Laborversuche (Auswahl)

  • Korngrößenverteilung gem. DIN 18123
  • Konsistenzgrenzen gem. DIN 18122
  • Kalkgehalt gem. DIN 18129
  • Glühverlust gem. DIN 18128
  • Proctorversuch gem. DIN 18127
  • Durchlässigkeitsversuch gem. DIN 18130
  • Kompressionsversuch gem. DIN 18135
  • Einaxialer Druckversuch gem. DIN 18136
  • Prismendruckversuch gem. DIN 196-1
  • Rahmenscherversuch gem. DIN 18137-DSR
  • Laborflügelsonde
  • Prüfung von Dichtwandmassen
  • Prüfung nach DB-AG- Richtlinie 880.410
    "Verwertung von Altschotter"

 

Feldversuche (Auswahl)

  • Rammsondierungen gem. DIN EN ISO 22476-2
  • Bohrsondierung / Rammkernsondierung gem. DIN 4021
  • Grundwasserstandsmesspegel
  • Bodenluftpegel
  • Probennahme
  • Verdichtungskontrolle gem. DIN 18125
  • Lastplattendruckversuch statisch gem. DIN 18134
  • Lastplattendruckversuch dynamisch
    gem. TP BF-StB, Teil B 8.3
  • Doppelringinfiltrometer (Versickerungsversuch)